Einladung zur Ausstellungeröffnung am 21.11., 18:00 Uhr


Die Kroatische akademische Gemeinschaft in Österreich lädt Sie und ihre Freunde herzlich zur Austellung "Torpedo von Rijeka- erste in der Welt" ein.

 

 

Dienstag,  21. November 2017, um 18 Uhr

„Alte Schieberkammer" Schmelz,

Meiselstraße 20, 1150 Wien

 

Begrüßung: 

Mag. Anamarija Manestar

Direktorin der Kroatischen Akademischen Gemeinschaft in Österreich

 

Worte zur Ausstellung:

 

Ervin Dubrović, Direktor des Stadtmuseums von Rijeka Kroatien

Deborah Pustišek Antić, Kuratorin des Stadtmuseums von Rijeka Kroatien

     

Einige Worte zur Ausstellung   

Kaum ein anderes Marinekampfmittel hat sich in seinem Grundaufbau und seinem Aussehen während ca. 140 Jahren so wenig verändert wie der Torpedo - und keines hat den Seekrieg bis weit ins 20. Jahrhundert stärker beeinflusst. Das ist allgemein bekannt.  Weit weniger bekannt ist allerdings, dass der Torpedo in der Donaumonarchie bzw. von österreichischen Konstrukteuren und Offizieren entwickelt wurde. 

Diese Ausstellung findet im Rahmen des Projektes "Rijeka 2020 Europäische Hauptstadt der Kultur" statt.

Im Anschluss bittet KAG Österreich zu einem kleinen Empfang. 

Um Anmeldung unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. wird bis 15. November gebeten.